Seite auswählen

Salz trifft auf Süß

Boden:

200 g Mandeln oder Paranüsse

25 g Kokosflocken

8 Medjool-Datteln

 

Die Nüsse im Mixer fein mahlen und mit Kokosflocken und Datteln zu einem klebrigen Teig verarbeiten.

In einer eckigen Form gleichmäßig verteilen und festdrücken.

Karamell-Creme:

100 g Cashewkerne

75 ml Wasser

55-60 ml Agavendicksaft oder andere Süße

20 g Lucumapulver

20 g Macapulver

100 g Kokosöl

Kristallsalz-Sole oder Salz nach Geschmack

Cashewkerne mindestens 2 Stunden im Wasser einweichen, abspülen und mit frischem Wasser im Mixer zu einer geschmeidigen Creme verarbeiten. Die anderen Zutaten hinzugeben, alles mixen, auf den Boden gießen, glatt streichen und im Kühlschrank kühl stellen.

Schokoladen-Guss:

35 g Kakao-Pulver

40 g Kakaobutter

40 g Kokosöl

40 g Mandelmus

ca. 6 Tropfen Kristallsalz-Sole oder Salz

grobes Salz zum Bestreuen

 

Kakaobutter und Kokosöl im Wasserbad zum Schmelzen bringen. Das Kakaopulver in eine Schüssel geben, alle Zutaten hinzugeben und mit dem Handrührgerät gleichmäßig verrühren. Über die Karamellcreme gießen und mit dem groben Meersalz bestreuen. Kühl stellen und immer gekühlt genießen. So schmeckt es am besten. Hält sich ca. eine Woche.

Folgen und liken? Na logo!
Facebook
Facebook
Instagram
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial